Harry Suter
Carreisen und Transporte
Rainackerweg 30
CH-5303 Würenlingen

Tel.: +41 (0)56/281'16'16
Fax: +41 (0)56/281'16'03
Mail: info@suter-reisen.ch
©2009-2020 Harry Suter
Impressum & AGB | Kataloge

Lappland-Traum 2010

Suter-Team hat Elchtest bestanden

Nach einer intensiven Planungsphase wurde eine Winterreise zum Polarkreis in Lappland realisiert. Kurz nach dem Versenden der Einladungen, konnte ein erfreuliches Interesse an einer nicht alltäglichen Winterreise festgestellt werden, so dass in kürzester Zeit die erforderliche Beteiligung erreicht war.

Da für diese Reise mehrere Nachtfahrten eingeplant wurden, war es erforderlich, den Reisecar mit Schlafgelegenheiten und Club- Tischen auszurüsten. In den Morgenstunden des 25. Dezembers 2010 trafen sich die Mitarbeiter, Freunde und Bekannte der Harry Suter, Carreisen und Transporte in Würenlingen zu dieser Expeditionsreise. Nach dem Gepäckverlad führte die Fahrt im Suter-Fernreisecar durch das winterliche Deutschland zur ersten Übernachtung nach Hannover.

Unser erstes Besichtigungsprogramm begann in der Hansestadt Hamburg mit Stadtrundfahrt, Hafen und Eisenbahn-Miniaturwelt. Natürlich durfte der Besuch auf der Reeperbahn nicht fehlen. Nach dem Aufenthalt im Steakhaus war die erste Nachtfahrt nach Skandinavien angesagt. Trotz Schneegestöber und schwierigen Strassenverhältnissen meisterten die erfahrenen Chauffeure die Fahrt nach Stockholm mit Bravour. Die gutgelaunte Reiseschar traf gegen Mittag in der schwedischen Hauptstadt ein. Auf einer interessanten Erkundungstour lernten wir die Schönheiten der Stadt Stockholm kennen. Gegen Abend bezogen wir die Kabinen auf dem luxuriösen Fährschiff Amorella der Viking Line mit Zielhafen Turku in Finnland. Bei winterlichen Temperaturen und Schnee in rauen Mengen besuchten wir nun Helsinki. Mit Spannung erwartete die Gruppe die nächste Nachtfahrt Richtung Polarkreis. Schnee, weisse Tannen, Temperaturen unter -30 Grad und das plötzliche Auftauchen eines Elches am Strassenrand liessen die Herzen der Mitreisenden höher schlagen. Mit einem imposanten Sonnenaufgang wurden wir im Santa-Klaus Dorf , der Heimat des Samichlaus begrüsst. Nun hiess es auszusteigen aus dem angenehm warmen Reisecar. Dem Einen oder Anderen wurde nun bewusst was "nordische Temperaturen" sind. Aber mit warmen Handschuhen, Kopfbedeckungen, langen Unterhosen und dicken Jacken wurden auch wir als Flachländler der Kälte Meister. Gegen Abend hiess es nun Zimmerbezug im luxuriösen Hotel in Rovaniemi am Polarkreis.

Für die kommenden Tage war nun nach längeren Carfahrten ein abenteuerliches Aktivprogramm in der Natur in einer märchenhaften Winterlandschaft angesagt. Im Husky-Gespann durch die verschneiten finnischen Winterwälder zu fahren oder eine rasante Fahrt auf dem Schneetöff, Mittagslunch in der Hütte im Wald, die Reisegruppe genoss die Tage am Polarkreis. Nach der Silvester-Party stand am Neujahrstag ein weiteres Highlight auf dem Programm. Die Fahrt mit dem Eisbrecher SAMPO. Nach einer kurzen Anfahrt traf die gutgelaunte Schar in Kemi am Botnischen Meerbusen ein. Der Koloss stand zur Abfahrt bereit. Überrascht waren wir als wir in Schweizer- Mundart begrüsst wurden. So stellte sich heraus, dass ein Besatzungsmitglied aus dem Thurgau stammt. Die Erlebnisse auf einem Eisbrecher auf zugefrorenem Meer können in Worten wohl kaum beschrieben werden. Die gute Laune verwandelte sich in den Gesichtern in Euphorie und Staunen. Der absolute Höhepunkt kam als das Schiff stoppte und die Reisenden dies verlassen durften um einen Spaziergang auf dem gefrorenen Meer zu unternehmen. Die Abgehärteten unter uns begaben sich in spezielle Anzüge und wagten ein Bad im eiskalten Wasser. Voller Erfüllung und mit Worten wie "so etwas Schönes habe ich noch nie erlebt" endete bei Dämmerung diese grandiose Fahrt. Im Car wurde eingeheizt und man rüstete sich zur Fahrt durch Schweden nach Norwegen. In den Morgenstunden bei Dämmerung wurde der Reisecar vor dem Nidarosdom in Trondheim parkiert. Eine Dombesichtigung und ein Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt war angesagt. Im Hafen angekommen bestaunten wir die beiden Schiffe der legendären Hurtigrute (Postschiffe).

Bei Tageslicht genossen die Mitreisenden nun die Fahrt durch die norwegische Bergwelt. Eine Fahrt über Berg und Tal, im Schneegestöber auf weisser Strasse für manch einen mitgereisten Chauffeur ein besonderes Erlebnis.

Im Lichtermeer traf die Gruppe am Abend in der norwegischen Hauptstadt Oslo ein. Im Zentrum und in Schlossnähe bezogen wir das vornehme Rica Hotel Victoria. Bevor wir im Hafen eintrafen, durfte eine Stadtrundfahrt, der Besuch im Vigeland-Park und die Besichtigung der neuen Sprungschanze in der Landeshauptstadt nicht fehlen. Da stand Sie majestätisch. Das neue Schiff der Color Line, die Color Magic. Ein Fähre und Kreuzfahrtschiff in einem. Einfach "LUXUS PUR".

Die Überfahrt ab Oslo nach Kiel in Norddeutschland bildete der krönende Abschluss einer einmaligen Erlebnisreise. Nach der Ankunft gegen Mittag stand nun eine längere Rückreise durch das winterliche Deutschland auf dem Programm. Glücklich traf die Gruppe gegen Mitternacht in der Heimat ein. Voller Gedanken und Reise-Erinnerungen trennten sich nun die Wege einer zusammengeschmiedeten Reiseschar, und die Frage stellte sich, wann fahren wir das nächste Mal nach Lappland.



elchtest-2010.jpg
IMG_5573.jpg
IMG_5594.jpg


IMG_5622.jpg
IMG_5629.jpg
IMG_5686.jpg


IMG_5733.jpg
IMG_5735.jpg
IMG_5827.jpg


IMG_5854.jpg
IMG_5862.jpg
IMG_5864.jpg


IMG_5942.jpg
IMG_5944.jpg
IMG_5948.jpg


IMG_5950.jpg
IMG_5966.jpg
IMG_6068.jpg


IMG_6103.jpg
IMG_6119.jpg
IMG_6126.jpg


IMG_6128.jpg
IMG_6167.jpg
IMG_6212.jpg


IMG_6215.jpg
IMG_6223.jpg
IMG_6228.jpg


IMG_6260.jpg
IMG_6279.jpg
IMG_6287.jpg


IMG_6288.jpg
IMG_6297.jpg
IMG_6298.jpg


IMG_6309.jpg
IMG_6352.jpg
IMG_6366.jpg


IMG_6367.jpg
IMG_6371.jpg
IMG_6466.jpg


IMG_6477.jpg
IMG_6522.jpg
IMG_6542.jpg


IMG_6545.jpg
IMG_6547.jpg
IMG_6565.jpg


IMG_6574.jpg
IMG_6602.jpg
IMG_6607.jpg


IMG_6615.jpg
IMG_6653.jpg
IMG_6676.jpg


IMG_6708.jpg
IMG_6709.jpg
IMG_6761.jpg


IMG_6769.jpg
IMG_6781.jpg
IMG_6796.jpg


IMG_6804.jpg
IMG_6807.jpg
IMG_6821.jpg


IMG_6830.jpg
IMG_6841.jpg
IMG_6860.jpg


IMG_6864.jpg
IMG_6876.jpg
IMG_6878.jpg


IMG_6880.jpg
IMG_6945.jpg

zurück zur Übersicht